Carl-Anton-Henschel-Schule

Aktuelles – Archiv – 2015

15.10.2015 Songcontest an der Carl-Anton-Henschel-Schule

Kurz vor den Herbstferien haben die Kinder des 4. Schuljahres wieder einen Song Contest gestaltet. Alle, die ihren Lieblingssong vor Publikum, also den Klassenkameraden vortragen wollten , hatten die Möglichkeit dazu. Dabei geht alles „unplugged“ zu, noch nicht mal Musik im Hintergrund , also ein Playback ist vorgesehen. Der Song musste nur mit der Stimme vorgetragen werden, einzig ein Mikrophon in Form eines Klangholzes wurde akzeptiert. Eine Jury von außerhalb hat dann die ersten Plätze prämiert. Dabei geht es um den Gesangsvortrag, also Melodie und Rhythmus halten und vor allem um die Bühnenpräsenz. Alle Sänger und Sängerinnen haben viel gewagt, den Schritt auf die Bühne und das Auftreten vor Publikum. Allein deswegen haben sie sich den Applaus verdient. Die Bandbreite der Songs war sehr groß, bekannte Popsongs in englisch, ein Lied von Peter Maffay aus Tabaluga, aber auch ein kleiner Beatboxer konnte „ dem Mikrophon“ erstaunliche Geräusche entlocken. Gewonnen hat dann eine Sängerin, die einen Song in türkisch besonders ausdrucksstark vorgetragen hat.


p1000297

14.07.2015 Ehrung Herrn Dr. Hans-Peter Freytags

Herr Dr. Hans-Peter Freytag ist seit 15 Jahren Vorsitzender unseres Fördervereins und hat ihn mitbegründet. Nun scheidet er aus diesem Ehrenamt aus und übergibt den Vorsitz an Herrn Weber. Der Förderverein finanziert beispielsweise das Personal im Ganztag, bezuschusst das Schulmittagessen, kommt für die Kosten von Bastelmaterial auf oder stellt u. a. die Finanzierung für Sprachkurse unserer Eltern sicher. In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden ehrenamtlichen Verdienste wurde Herrn Dr. Freytag vom Oberbürgermeister Bertram Hilgen der Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. Herzlichen Dank Herr Dr. Freytag für Ihr langjähriges Engagement für unsere Schule! 


Preisverleihung_2_kleineForscher_komprimiert

23.06.2015 Bundesweiter Aktionstag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“

Der bundesweite Aktionstag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ am 23.06.15 stand dies Jahr unter dem Motto „Wie wollen wir leben“. Die Klasse 3e hat sich Gedanken gemacht, wie sie sich „Wohnen in der Zukunft“ vorstellen. Die Kinder im Bunten Lernen (Brücken – und was sie stabil macht) überlegt, wie ein Leben in Kassel ohne Brücken über die Fulda wäre. Beide Forscherteams haben an dem Wettbewerb der Städtischen Werke und der IHK Kassel-Marburg teilgenommen. Die Klasse 3e hat den 1. Preis gewonnen. Im Museum Neue Mühle wurde am 21.Juli 15 nach Museumsrundgang und einer Stärkung mit Saft und Plätzchen der Preis von 500,00 € übergeben.


Bild Projektwoche

11.05.2015 bis 13.05.2015 Projekttage „Wir bewegen was / uns“

Während der letzten Kinderkonferenz haben unsere Schülerinnen und Schüler sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, die anstehenden Projekttage unter das Thema „Sport und Tiere“ zu stellen. So fanden unterschiedliche Angebote zum Thema „Wir bewegen was / uns“ statt. Die Kinder konnten u. a. Tennis oder Badminton spielen, ins neue Auebad wandern, einen Geräteparcour planen und erproben, türkische Tänze einstudieren, sich in der Kletterhalle ausprobieren oder auch einen Ponyhof besuchen.


21.01.2015 Kinderkonferenz

Die Kinderkonferenz hat sich zum Thema „Unsere Projektwoche“ getroffen. Jeweils zwei Vertreter aus allen Klassen haben tolle Vorschläge für unsere Projektwoche im Mai zur Kinderkonferenz mitgebracht. Wir haben sowohl im Plenum mit allen Kindern als auch in Kleingruppen über die Vorschläge diskutiert und abgestimmt. So haben wir uns von 60 mitgebrachten Vorschlägen auf 10 Vorschläge geeinigt.

dscn1602

Hier sind die Ergebnisse:

  • Sport, 34 Punkte
  • Loom bands, 17 Punkte
  • Tiere, 16 Punkte
  • Medien (Computer etc.), 3 Punkte
  • Kunst, 3 Punkte
  • Vulkane, 2 Punkte
  • Wasser, 2 Punkte
  • Wir entdecken Kassel, 1 Punkt
  • Umwelt, 1 Punkt
  • Museumsbesuch, 0 Punkte

Wir bedanken uns bei den Kindern für die tolle Mitarbeit bei der Kinderkonferenz!