Carl-Anton-Henschel-Schule

INTENSIVKURS

Die Intensivkurse werden von Kindern besucht, die weniger als zwei Jahre in Deutschland leben. Die Zielsetzung der Intensivkurse für Kinder der ersten bis vierten Klassen besteht im Aufbau der deutschen Sprache, der Alphabetisierung und der Vermittlung von mathematischen Grundlagen. Ferner werden die Kinder dabei unterstützt, sich in das Schulleben einzugewöhnen. Alle Kinder sind einer Klasse angeschlossen und besuchen parallel zum Klassenunterricht täglich für eine Doppelstunde den Intensivkurs.
Um diese Zielsetzung zu erreichen, besteht die Arbeit in den Intensivkursen aus den vier Bausteinen Miteinander auf Deutsch sprechen, Grundwortschatzarbeit, Lesen und Schreiben lernen sowie der Vermittlung von mathematischen Grundlagen.